Wühlmausbekämpfung für Wuppertal

  • Schwelm
  • Remscheid
  • Solingen
  • Gevelsberg
  • Sprockhövel
  • Ennepetal
  • Wuppertal

Wühlmäuse gehören zu den Schadnagern und erreichen je nach Gattung eine Größe zwischen 11 und 22 cm. Meist leben sie in feuchten Böden in der Nähe von Bächen, in Wiesen, Gruben und an Abhängen. Weil sie dort aber vermehrt Nahrung findet, taucht die Wühlmaus auch oftmals in Weinbergen und Obstgärten auf und wird dort zum Problem für den Menschen. Die Wühlmaus gräbt weitläufige, unterirdische Gangsysteme; die Folge sind oft vollkommen zerwühlte Grasnarben. Wenn diese Narben die Grünflachen von Friedhöfen, Hotels, Golfplätzen, Sportvereinen und Gaststätten entstellen, sind nicht selten Imageprobleme und daraus folgende finanzielle Einbußen die Folge. Weil Wühlmäuse zudem Gemüse, Obst, Wurzeln und Knollen fressen, verursachen sie auch landwirtschaftliche Schäden. Wurzeln von Zierpflanzen sowie von Gemüse- und Obstbeständen werden oft so weit angefressen, dass die Pflanzen verenden und die sensiblen Wurzelrinden von Rosen oder Obstbäumen werden zerstört.

Wie Sie einen Wühlmausbefall erkennen

Wühlmausbekämpfung Die Spuren, die Wühlmäuse hinterlassen, sind in der Regel deutlich erkennbar in Form von durchlöcherten Rasenoberflächen und Erdhaufen. Es ist jedoch wichtig, diese von den Zeichen von Maulwürfen zu unterscheiden, da der Maulwurf unter Artenschutz steht. Bei Wühlmäusen sind die Erdhügel länglich und die Löcher sind nicht wie beim Maulwurf direkt unter dem Hügel, sondern leicht versetzt daneben. Andere Zeichen für einen Befall durch Wühlmäuse sind weiche, nachgebende Böden und absinkende Bodenplatten. Auch Fraßspuren an Wurzeln und Pflanzen oder angebautem Obst und Gemüse sind Indizien.

Durchschnittlich bringen weibliche Wühlmäuse drei bis sechs Mal pro Jahr Junge auf die Welt, die schon nach acht Wochen ihrerseits Nachwuchs bekommen können. Daher ist Schnelligkeit gefragt, sollten Sie Wühlmäuse in Ihrem Garten oder Ihrer Grünanlage vermuten. Nur durch frühes Eingreifen kann eine explosionsartige Vermehrung aufgehalten und die Wühlmausplage beendet werden, bevor sie zu große Schäden anrichtet.

Effiziente Schädlingsabwehr durch Preventa-Fachpersonal

Durch unsere effizienten Methoden kann ein Wühlmausbefall mitunter in nur einem Durchgang behoben werden. Wir nutzen zur Bekämpfung von Wühlmäusen spezielle Köder, die die Nager problemlos annehmen. Mit dieser Methode ist der Garten in zwei oder drei Anwendungen wühlmausfrei. Die effektivste Methode ist ein Gas-Granulat, das im Gangsystem der Mäuse mit der natürlichen Bodenfeuchtigkeit reagiert. Das dadurch freigesetzte Gas tilgt die gesamte Wühlmauspopulation bereits in einem Durchgang.

Unser Fachpersonal von Preventa ist kompetent, zuverlässig und diskret bei der Abwehr von Wühlmäusen. Nach einem Anruf sind unsere Mitarbeiter schnell bei Ihnen vor Ort, um mit Ihnen die möglichen Bekämpfungsstrategien zu besprechen. Wir sorgen dafür, dass Sie so schnell wie möglich wieder einen tadellosen Rasen genießen können und schützen Sie kompetent vor den Auswirkungen eines Wühlmausbefalls.

Weitere Informationen und schnelle Hilfe zur Wühlmausbekämpfung
erhalten Sie unter Tel. 0202 / 261 352 30.

Unsere Kammerjäger sind in Wuppertal, Schwelm, Remscheid, Solingen, Gevelsberg, Sprockhövel und Ennepetal plus 25 km Umkreis flächendeckend für Sie unterwegs.

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • Schnelle Hilfe binnen 24 Stunden
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Wühlmausbekämpfung für Wuppertal mit Preventa

Schnelle Hilfe erhalten Sie hier:
0202 / 261 352 30

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • 24-Stunden-Service
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Kostenlose Sofortanfrage

0202 / 261 352 30

Nicht sicher welches Insekt Sie nervt...?

Kammerjäger Bestimmungsservice

... dann nutzen Sie unseren kostenlosen Bestimmungsservice.


» zu unserem Bestimmungsservice

Weiteres zur Schädlingsbekämpfung